Thema ohne neue Antworten

Punitz - Beschleunigungsrennen am 27.8.


Autor Nachricht
Verfasst am: 08. 08. 2011 [13:18]
crz
Radfahrer
Themenersteller
Dabei seit: 02.02.2009
Beiträge: 225
..so nächste möglichkeit für gemeinsames benzinverbrennen und einschlägige geschichten: am 27.8. ab 10.00 findet die "QUARTERMILE" in Punitz statt (bei schlechtwetter am 28.8.)
Vorschlag: Interessierte treffen sich um 10.00 beim SPAR-Parkplatz in Kohfidisch (vor Ortseinfahrt) zwecks gemeinsamer Anfahrt, über mittag die grillmöglichkeiten vororts nützen, freude am benzin und reifenvernichten haben, am nm dann ev kleine ausfahrt richtung cafe und mehlspeise
ev gemeinsamer ausklang bei mir am lagerfeuer oder sonstwoicon_idea.gif
bis daun und lg an alle
crz
Verfasst am: 10. 08. 2011 [06:49]
tom
Webmaster
Dabei seit: 09.11.2008
Beiträge: 576
Schaut ja fast so aus als ob die dieses Jahr wirklich ein Beschleunigungsrennen an den Start bringen.

Die beiden Vorjahre waren ja eher als Witz zu bezeichnen.

Bin natürlich auch an diesen Termin dabei.

Verfasst am: 11. 08. 2011 [08:45]
rr-Rider
Fußgänger
Dabei seit: 03.08.2009
Beiträge: 16
werd nachn hackln nachkommen !
icon_cheesygrin.gif
Verfasst am: 11. 08. 2011 [11:24]
crz
Radfahrer
Themenersteller
Dabei seit: 02.02.2009
Beiträge: 225
@rr-rider: ..des hackeln am Sa wird eh überbewertet! icon_wink.gif ..bis daun, c
Verfasst am: 27. 08. 2011 [03:23]
bigosto
Radfahrer
Dabei seit: 28.07.2009
Beiträge: 218
..... sehr schade .... seit über 2 Wochen kein Post zu diesem Thema .....

mal schauen ob ich hinkomm icon_cry.gif

Verfasst am: 05. 09. 2011 [21:49]
tom
Webmaster
Dabei seit: 09.11.2008
Beiträge: 576
Ich war dort ... es war Sau heiß ... ich bin wieder gefahren

Verfasst am: 06. 09. 2011 [22:48]
bigosto
Radfahrer
Dabei seit: 28.07.2009
Beiträge: 218
Ich war auch dort, so gegen 14:30 bis 16:00.

Hab ma die "Final-Durchgänge" noch angesehen.

Schaut nach Spaß aus wenn man das richtige Eisen dafür hat.

Verfasst am: 24. 10. 2011 [08:35]
tom
Webmaster
Dabei seit: 09.11.2008
Beiträge: 576
Also der Held des Tages war auf jeden Fall der Maxi Fahrer mit knappen 100 km/h